Nein zur geplanten Schließung des Wenckebach-Krankenhauses

30.09.2020

Der gesundheitspolitische Sprecher der AfD in der BVV Tempelhof-Schöneberg, Sebastian Richter, erklärt zu den aktuellen Schließungsplänen für das Wenckebach-Krankenhaus: 

 

Wir sind schockiert über die aktuelle Ankündigung des Vivantes-Konzerns, das Wenckebach-Krankenhaus schließen zu wollen. Wir fordern, dass das Wenckebach-Klinikum gleichwertig erhalten bleibt, um die Krankenhaus-Nahversorgung der Tempelhofer Bürger zu garantieren.

 

 

 

 

 

 

 

Please reload

Please reload

  • Facebook TeS
  • Twitter TeS